Fotostrecke

Marburg: Stadt der Blinden

Foto: Markus Hintzen/UNI SPIEGEL

Blinde Studentin "In Marburg kann ich fast ein normales Leben führen"

Mara, 21, ist blind - und studiert Jura in Marburg. Die Uni ist bei Sehbehinderten besonders beliebt, weil sie viele simple Hilfen anbietet.
Mara und Camelot sind in Marburg keine Ausnahme: An der Philipps-Universität studieren rund 150 Menschen mit Sehbehinderung

Mara und Camelot sind in Marburg keine Ausnahme: An der Philipps-Universität studieren rund 150 Menschen mit Sehbehinderung

Foto: Markus Hintzen/UNI SPIEGEL
Hol Dir den gedruckten UNI SPIEGEL!
Camelot leitet Mara durch die Straßen und Gassen der Universitätsstadt, führt sie zu Aufzügen und warnt sie vor Treppen

Camelot leitet Mara durch die Straßen und Gassen der Universitätsstadt, führt sie zu Aufzügen und warnt sie vor Treppen

Foto: Markus Hintzen/UNI SPIEGEL
Bundesteilhabegesetz: Was bringt die Reform?
Tastatur für Brailleschrift: Zahlreiche Hilfsmittel erleichtern den Alltag

Tastatur für Brailleschrift: Zahlreiche Hilfsmittel erleichtern den Alltag

Foto: Markus Hintzen/UNI SPIEGEL