Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Dresdner Bank laufen weiter