Peinlicher Irrtum des EU-Wettbewerbkommissars Van Miert