AUS DEM SPIEGEL
Ausgabe 24/2004

Sponsert VW Olympische Spiele in China?


Die Entscheidung, wer offizieller Sponsor der Olympischen Spiele 2008 in China wird, scheint gefallen. Nach Informationen aus Peking soll der VW-Konzern den Zuschlag erhalten. Beworben hatten sich viele internationale Autokonzerne, unter anderem der koreanische Hersteller Hyundai, der bereits Sponsor der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland geworden ist. Mit der Entscheidung für VW honorieren die Chinesen offenbar das langjährige Engagement des deutschen Autobauers, der schon seit 19 Jahren im Land tätig ist und einen Marktanteil von rund 30 Prozent erzielt. VW gab erst kürzlich bekannt, dass der Konzern mit der Shanghai Automotive Industry Corporation ein neues Motorenwerk in Shanghai eröffnen und damit seinen Absatz bis 2008 von derzeit 800000 auf jährlich 1,6 Millionen Autos erhöhen will.



© DER SPIEGEL 24/2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.