Papst sollte als Münchner Erzbischof "aus der Schusslinie"