Sky kauft Werbevermarkter zurück

Das Hin und Her um die Strategie des Bezahlfernsehsenders Sky hält an. Der Aufsichtsrat hat den Rückkauf des vor gut zwei Jahren erst verkauften Werbevermarkters Premium Media Solutions abgesegnet, am Donnerstag soll der Vertrag unterzeichnet werden. Sky erwirbt die Mehrheit vom Medienunternehmer Christian Unterseer zurück, der 2008 bei der damaligen Premiere-Tochter eingestiegen war. Der Rückkaufpreis soll ein niedriger einstelliger Millionenbetrag sein. Beim Einstieg Unterseers war noch ein Rahmenvertrag abgeschlossen worden, der bis Ende 2012 laufen sollte. Die bisherigen Geschäftsführer, außer Unterseer auch Angelika Gebert, werden das Unternehmen verlassen. An die Spitze rückt der frühere ProSiebenSat.1-Werbeverkäufer Andrea Malgara. Er war erst Anfang 2010 als Minderheitsgesellschafter eingestiegen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.