DIW bezeichnet Fachkräftemangel als "Fata Morgana"