Lobbyisten organisierten Kampagne zur Freilassung von Julija Tymoschenko