Nonnenmacher über Schirrmacher-Nachfolge: "Kein Großintellektueller, der das Amt als Nebenerwerb begreift"