Rebecca Casati wechselt zum Suhrkamp-Verlag


Die Kulturjournalistin und Autorin Rebecca Casati, Witwe des ehemaligen "FAZ"-Herausgebers Frank Schirrmacher, kehrt dem Journalismus den Rücken und wechselt zum Berliner Suhrkamp-Verlag. Ab Herbst 2015 wird sie dort Buchprojekte realisieren, geplant ist offenbar eine eigene Verlagsreihe.

Titelbild
Mehr dazu im SPIEGEL
Heft 11/2015
Psychologie - Die Kunst, aufmerksam zu bleiben und die eigenen Ziele zu erreichen

Casati war zuletzt leitende Redakteurin bei Burdas Hochglanzmagazin "Harper's Bazaar", davor bei der "Süddeutschen Zeitung" und zwischenzeitlich auch beim SPIEGEL. 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman "Hey, hey, hey", im Oktober 2013 erschien das Buch "Undressed", ihre gemeinsam mit Wolfgang Joop verfasste Biografie des Modedesigners. Der vor kurzem in der Schweiz gegründeten Frank-Schirrmacher-Stiftung gehört Casati als Beirätin an.



© DER SPIEGEL 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.