V-Mann "Corelli" starb an Folgen eines überhöhten Blutzuckerspiegels


Die Familie des langjährigen V-Manns Thomas R. alias "Corelli" hat dessen Tod bestätigt. Am Freitag identifizierte ein naher Verwandter in Paderborn den Leichnam des 39-Jährigen. Thomas R., der sich zuletzt in einem Zeugenschutzprogramm des Bundes befand, war Anfang April tot in einer Wohnung im Paderborner Stadtteil Schloß Neuhaus aufgefunden worden.

Titelbild
Mehr dazu im SPIEGEL
Heft 18/2014
Der ukrainische Flächenbrand

Dort lebte er nach seiner Enttarnung als Verfassungsschutz-Quelle unter neuer Identität – als "Thomas D." Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Paderborn steht nun auch die Todesursache fest: Eine Obduktion habe ergeben, dass Thomas R. an den Folgen eines überhöhten Blutzuckerspiegels, einer Hyperglykämie, gestorben sei.



© DER SPIEGEL 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.