Pfeil nach rechts

Allen Vorteilen zum Trotz Warum so viele Osteuropäer die EU plötzlich nicht mehr mögen

Niemand profitierte von der EU mehr als die Polen, Tschechen und Ungarn. Trotzdem wählen viele nun Rechtspopulisten, die gegen Brüssel hetzen. Was ist da schiefgegangen?
Nationalistische Demonstranten in Warschau: Das Gefühl, Europäer zweiter Klasse zu sein

Nationalistische Demonstranten in Warschau: Das Gefühl, Europäer zweiter Klasse zu sein

NurPhoto via ZUMA Press / Action Press
Tschechischer Populist Okamura (l.): "Es ginge uns besser ohne die EU"

Tschechischer Populist Okamura (l.): "Es ginge uns besser ohne die EU"

Stanislav Krupar
Schwarzenberg-Karikatur: "Nicht wie Schüler behandelt werden"

Schwarzenberg-Karikatur: "Nicht wie Schüler behandelt werden"

Schneider-Press / NZ
Ungarische Soldatinnen an der Grenze zu Serbien: Feindbilder mit Leben füllen

Ungarische Soldatinnen an der Grenze zu Serbien: Feindbilder mit Leben füllen

BEA KALLOS / EPA / REX / Shutterstock
DER SPIEGEL
Foto-Essay: Wo Orbán Urlaub macht
Martin Fejer / EST&OST

Fotostrecke

Foto-Essay: Wo Orbán Urlaub macht

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über