London im Zweiten Weltkrieg Keep calm - and kill your dog

In der ersten Woche des Zweiten Weltkriegs starben in London Hunderttausende Hunde und Katzen, ihre Besitzer ließen sie töten. Aus Liebe.
Hundeschau in England um 1940

Hundeschau in England um 1940

Foto: ullstein bild
Tierliebes Selbstbild: Elizabeth II. 1969 mit ihren vier Corgies

Tierliebes Selbstbild: Elizabeth II. 1969 mit ihren vier Corgies

Foto: STF/ AFP
Milchmann in London nach einem Luftangriff im Zweiten Weltkrieg

Milchmann in London nach einem Luftangriff im Zweiten Weltkrieg

Foto: Fred Morley/ Getty Images
Anzeige
Titel: Kean, H: Great Cat and Dog Massacre: The Real Story of World War Two's Unknown Tragedy (Animal Lives)
Herausgeber: University of Chicago Press
Seitenzahl: 233
Autor: Kean, Hilda
Für 30,81 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über