Fondsmanagerin wagt den Absprung "Was mache ich für eine bessere Welt?"

Susan Levermann scheffelte das große Geld und lebte auf der Gewinnerseite. Doch plötzlich wollte sie nicht mehr Fondsmanagerin sein. Sie schmiss hin, lernte die Verlierer ihres alten Lebens kennen. Die märchenhafte Geschichte eines Neubeginns.
Schule der Empathie: Susan Levermann ist lieber Aushilfslehrerin als Fondsmanagerin

Schule der Empathie: Susan Levermann ist lieber Aushilfslehrerin als Fondsmanagerin

Max Lautenschläger
Mehr lesen über