NBA-Spieler verzichtet auf Protest "Auf die Knie zu gehen und ein Shirt zu tragen, ist nicht die Antwort"

Jonathan Isaac beteiligte sich als erster Basketballspieler nicht an den Black-Lives-Matter-Demonstrationen der NBA - und blieb bei der Nationalhymne stehen. Er ist nicht der Einzige, der Kritik an den Symbolaktionen äußert.
Jonathan Isaac blieb bei den Protesten seiner Mitspieler stehen.

Jonathan Isaac blieb bei den Protesten seiner Mitspieler stehen.

Foto: 

Ashley Landis/ AP

ara/dpa
Mehr lesen über