Basketball-Pokal Bayern gewinnt nach doppelter Verlängerung, Ulm legt Protest ein

Beim ersten Spiel des Final Four um den Basketball-Pokal wurde es mehrfach dramatisch. Die Bayern gewannen gegen Ulm, das nach der Partie erfolglos Beschwerde einlegte, weil ein Münchner trotz fünf Fouls weiterspielte.
Wade Baldwin soll beim Halbfinalsieg gegen Ulm unerlaubt auf dem Spielfeld gewesen sein

Wade Baldwin soll beim Halbfinalsieg gegen Ulm unerlaubt auf dem Spielfeld gewesen sein

Foto: via www.imago-images.de / imago images/BBL-Foto
svs/hba/dpa/sid
Mehr lesen über