+++ Basketball-WM im Minutenprotokoll +++ So gewann Spanien das Finale gegen Argentinien

Mit Argentinien und Spanien hatte wohl niemand im WM-Finale gerechnet. Ab der ersten Minute dominierten die Spanier die Partie und gewannen zum zweiten Mal den Titel. Verfolgen Sie die Partie im Liveticker.
Marc Gasol (r.) dominierte in der Defensive

Marc Gasol (r.) dominierte in der Defensive

Foto: HOW HWEE YOUNG/EPA-EFE/REX
  • Postgame

  • 9/15/19 2:05 PM
    Das wars von uns von dieser WM. Ein tolles Turnier mit teils wirklich sehenswerten Spielen, auch wenn das Finale nicht dazu gehörte. Wir hoffen, es hat Ihnen ebenfalls Spaß gemacht und wünschen noch einen schönen Sonntag. Tschüss!
  • 9/15/19 2:03 PM
    Hier unsere Meldung zum Spiel.
  • 9/15/19 2:03 PM
    Dritter wurde übrigens Frankreich, das im Spiel um Platz drei heute morgen Australien bezwungen hat.
  • 9/15/19 2:02 PM
    Enttäuschung natürlich bei Argentinien, wie 2002 verlieren sie das Finale. Aber diese Mannschaft hat eine großartige WM gespielt und ist weiter gekommen, als alle Experten gerechnet hatten. Und wir dürfen uns auf das Team bei den Olympischen Spielen 2020 freuen.
  • 9/15/19 2:01 PM
    Llull schneidet bereits die Netze ab, Spanien feiert - ausgelassen ist das aber noch nicht. Vielleicht sind sie selbst von ihrem Erfolg überrascht.
  • 9/15/19 2:00 PM
    Ihre Defensive war im gesamten Turnier überragend und in der Offensive war an ihrem Teambasketball kein vorbeikommen. Entscheidender Mann natürlich der 34 Jahre alte Center Marc Gasol. Sein Einfluss auf das Spiel ist nicht allein mit Statistiken zu messen.
  • 9/15/19 1:59 PM
    Leider war das heute nicht das Finale, das wir uns erhofft hatten. Wenig Spannung, sehr viele Fouls, es war nur selten ansehnlich. Spanien aber der eindeutig verdiente Weltmeister.
  •  

    Game over! Final Score: 75:95

    Spanien ist Weltmeister 2019!
  • Quarter 4

  • 1:00
    Und jetzt wird bei den Spaniern auch der überragende Gasol ausgewechselt. Heute mit 14 Punkten, je 7 Rebounds und Assists, dazu 3 Blocks. Er ist ein großer Kandidat als wertvollster Spieler des Turniers (MVP) ausgezeichnet zu werden. Und er wird der zweite Spieler sein, der in einem Jahr NBA- und WM-Titel feiern darf.
  • 1:14
    Scola und Campazzo verlassen das Feld. Ausgerechnet im Finale haben die beiden leistungsträger enttäuscht. Aus dem Feld versenkte Scola in diesem Spiel nur einen seiner zehn Versuche. Wenn neben dem wichtigsten Spieler auch noch Spielmacher Campazzo einen schlechten Tag erwischt (zwei Treffer bei elf Würfen), dann wird es schwer gegen ein Team wie Spanien.
  • 1:53

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

  • 2:03

    Two Points Spanien Sergio Llull

  • 2:35

    Free Throw Spanien Marc Gasol

    Nochmal 2/2.
  • 2:50

    Free Throw Spanien Marc Gasol

    Gasol wird jetzt bei gefühlt jedem Angriff gefoult. 2/2 erneut.
  • 3:06

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

  • 3:17

    Two Points Spanien Sergio Llull

  • 3:41

    Free Throw Spanien Marc Gasol

    Gasol diesmal tadellos, 2/2.
  • 4:01
    Scola hat den offenen Dreier, der guckt auch schon rein, fällt aber wieder raus. Durchpusten bei den Spaniern.
  • 4:16
    "Marc, que pasa?!"
  • 4:18
    Gasol geht auf der anderen Seite an die Linie, er vergibt beide. Werden die Spanier nervös?
  • 4:29

    Free Throw Argentinien Nicolás Laprovíttola

    Sicher von der Linie, 2/2.
  • 4:29

    Timeout Argentinien

    Nächste Auszeit von Hernandez. "No locas", sagt er, keine wilden Würfe meint er damit. Er sieht noch eine Chance hier. Und es sind auch noch etwas mehr als 4 Minuten zu spielen. Unmöglich ist das sicher nicht.
  • 4:59

    Free Throw Spanien Ricky Rubio

  • 5:02

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

    Der nächste Ballverlust von Rubio, der sechste von ihm. Deck per Dunk zum 66:78.
  • 5:07
    Für Juancho war das Foul Nummer fünf, das war's für heute.
  • 5:08

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

    Jetzt das And-1 von Deck. Der macht heute eine starke Partie, vielleicht als einziger Argentinier.
  • 5:17

    Free Throw Spanien Ricky Rubio

  • 5:37

    Two Points Argentinien Luis Scola

    Scola mit seinen ersten Punkten aus dem Spiel heraus.
  • 5:51

    Three Points Spanien Juancho Hernangómez

    Juancho Hernangomez hat Zeit, sich noch eine Kaffee zu bestellen, so frei ist er.
  • 6:02

    Free Throw Argentinien Nicolás Laprovíttola

    Llull auf der anderen Seite mit seinem vierten Foul, er wird runtergenommen von Scariolo.
  • 6:06
    Die Argentinier verteidigen jetzt früh und bissig, Rubio bekommt überhaupt keinen Platz mehr, sobald er erst einmal die Mittellinie überquert hat. Deshalb die Mini-Aufholjagd - Llulls Aktion schiebt dem Comeback aber vorerst einen Riegel vor, wieder 15 Punkte Abstand.
  • 6:07

    Two Points Spanien Sergio Llull

    Ganz wichtiger Korb von Llull. Toller Zug zum Korb und er zieht noch den Bonus-Freiwurf.
  • 6:30

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

    Putback-Dunk von Deck. Argentinien gibt nicht auf.
  • 6:44

    Two Points Spanien Ricky Rubio

  • 6:52
    Huch? Wird es etwa noch einmal spannend?
  • 6:57

    Free Throw Argentinien Facundo Campazzo

    Wieder eine gute Verteidigung der Südamerikaner und Campazzo zieht Freiwürfe. 2/2 verwandelt.
  • 7:27

    Timeout Spanien

    Gute Auszeit von Scariolo. Er will Argentiniens Lauf direkt wieder stoppen. Ganz ruhige Ansprache, er bringt Gasol zurück.
  • 7:27

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

    Kleiner Lauf von Argentinien. 7:2 in diesem Viertel. Spanien jetzt fahrlässig.
  • 7:44

    Three Points Argentinien Nicolás Laprovíttola

  • 7:52
    Dieses Spiel ist ein Schlachtfest. Wir stehen bei 42 Fouls in 32 Minuten.
  • 8:24

    Two Points Spanien Willy Hernangómez

  • 9:38

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

  • End Quarter 3

  •  
    19 Punkte Rückstand vor dem letzten Viertel. Eigentlich ist alles entschieden.
  •  
    Symbolbild für das dritte Viertel. Argentinien ist in alle Einzelteile zerfallen, diesen Rückstand im letzten Durchgang aufzuholen wird schwer.
  •  
    Scola und Campazzo sind heute bislang komplett aus dem Spiel genommen worden.
  • Quarter 3

  • 0:29
    Symbol-GIF für gelangweilte Kollegen in der Redaktion. Ein Endspiel stellt man sich spannender vor.
  • 0:29

    Free Throw Spanien Rudy Fernández

    Fernandez wird hart gefoult beim Zug zum Korb, die Entschuldigung von Scola kommt aber sofort.
  • 0:44

    Free Throw Argentinien Nicolás Laprovíttola

    2/2 für den MVP der spanischen Liga.
  • 0:58

    Two Points Spanien Rudy Fernández

  • 1:23

    Free Throw Argentinien Luis Scola

    Scola hat trotz 20 Punkten Rückstand noch nicht aufgegeben. Er zieht wieder zwei Freiwürfe. Problem: Seine Teamkollegen offenbar schon, zumindest fehlt das Selbstvertrauen heute total.
  • 2:38

    Free Throw Spanien Willy Hernangómez

    Sehr viele Freiwürfe in dieser Phase jetzt. Es ist kein sonderlich schön anzusehendes Spiel.
  • 2:55
    Rubio steht bei 11 Punkten, 3 Assists und 7 Rebounds. Gutes Spiel vom Point Guard der Phoenix Suns, der hier an vielen erfolgreichen Angriffen beteiligt ist.
  • 2:57

    Free Throw Argentinien Luis Scola

    Scola wieder mit 2/2. Das kommt jetzt aber wohl zu spät.
  • 3:07

    Two Points Spanien Sergio Llull

    Llull hat keine Probleme mit der Box-and-1 der Argentinier.
  • 3:29

    Free Throw Argentinien Luis Scola

    Scola mit seinen ersten Punkten. Er verwandelt beide Freiwürfe.
  • 3:45

    Two Points Spanien Víctor Claver

  • 4:18

    Free Throw Spanien Marc Gasol

    1/2 von Gasol. Argentiniens Spielfluss ist mittlerweile übrigens wieder weg.
  • 4:48

    Free Throw Spanien Sergio Llull

    2/2 für Llull von der Linie. Argentinien hat bereits fünf Mannschaftsfouls.
  • 5:02

    Timeout Spanien

    Scariolo nimmt sofort die Auszeit. Er mahnt seine Spieler zu Vorsicht, trotz 16 Punkten Vorsprung.
  • 5:03

    Three Points Argentinien Luca Vildoza

    Wilde Sequenz, Spanien verliert zweimal in der eigenen Hälfte den Ball. Vildoza mit dem zweiten Dreier innerhalb kurzer Zeit. 39:55.
  • 5:24

    Three Points Argentinien Gabriel Deck

  • 5:30
    Spanien ist haushoch überlegen. 16 der 20 erfolgreichen Würfe aus dem Feld ist ein Assist vorausgegangen. Es läuft.
  • 5:35

    Two Points Spanien Ricky Rubio

    Das nächste And-1. Diesmal Rubio. Argentinien offensiv wie defensiv derzeit hilflos.
  • 6:30
    Kritische Phase jetzt für Argentinien. Der Rückstand steht bei 19 Punkten und wenn sich jetzt nicht sehr bald etwas ändert, könnte das Spiel in wenigen Minuten bereits vorentschieden sein.
  • 6:32

    Two Points Spanien Juancho Hernangómez

  • 7:00

    Two Points Spanien Marc Gasol

  • 7:37

    Timeout Argentinien

    Hernandez stellt die Verteidigung um. Er will eine Box-and-1-Verteidigung spielen. Dass ist eine Zone mit vier Spielern, ein Spieler verteidigt noch Mann. Und zwar gegen Rudy Fernandez, wenn ich das eben richtig verstanden habe.
  • 8:47
    Sehr, sehr schön, der einhändige Pass von Gasol zu Oriola, der den Ball aber verlegt. Zum Glück ist Rubio zur Stelle - eine Schände, wäre daraus kein Korb resultiert.
  • 8:50

    Two Points Spanien Ricky Rubio

    Spanien wieder mit zwei Offensivrebounds in einem Angriff. Rubio dann mit dem völlig freien Korbleger. Was ist mit Argentiniens Defensive los?
  • 9:18

    Free Throw Spanien Marc Gasol

    Gasol ebenfalls fehlerfrei von der Linie.
  • 9:37

    Free Throw Argentinien Luca Vildoza

    Vildoza für Brussino in der Starting Five zu Beginn des dritten Viertels. Er verwandelt beide Freiwürfe.
  • End Quarter 2

  •  
    Prominenter Besuch in der Halle: NBA-Legenden Kobe Bryant und Tony Parker.
  •  
  •  
    Neben Scola ist bislang auch Campazzo ein Ausfall. 1/7 aus dem Feld, dazu drei Ballverluste. Er muss sich ebenfalls steigern.
  •  
    Zudem hatten die Südamerikaner noch Glück, dass die Spanier viele freie Dreier nicht getroffen haben. Nur 4/13 (31%) bisher.
  •  
    Das ist wirklich bemerkenswert, Marvin. Ebenso wie die von dir schon angesprochene Reboundbilanz: Spanien mit 10 Offensivrebounds, die wiederum zu einigen Punkten geführt haben. Da müssen die Argentinier besser arbeiten, wenn sie noch eine Chance haben wollen.
  •  
    Scola steht bisher bei null Punkten und hat auch nur drei Würfe genommen. Wichtigster Punkt auf der Halbzeitagenda des argentinischen Trainers Sergio Hernández sollte sein, seinem Starspieler mehr Gelegenheiten zu verschaffen. Bislang nehmen die Spanier den 39-Jährigen komplett aus dem Spiel.
  •  
    Puh, das ist hier bislang eine zähe Angelegenheit. Spanien hatte den besseren Start und spielt seitdem deutlich energischer. Einige gute Abwehraktionen haben Argentinien zwar zurück ins Spiel gebracht, doch aufgrund vieler Offensivrebounds, mehr Bewegung im Angriff ist Spanien nach wie vor in Führung.
  • Quarter 2

  • 0:00
    Die Zeit hat nicht gereicht, um einen guten Wurf rauszuspielen. Campazzos Dreier von knapp hinter der Mittellinie ist daneben.
  • 0:03

    Timeout Argentinien

    3 Sekunden noch zu spielen, Argentinien nimmt die Auszeit, will den letzten Angriff nochmal genau planen.
  • 0:03
    Rubio mit dem Offensivfoul, das ist schon sein drittes persönliches.
  • 0:54
    Deck mit zwei Fehlwürfen an der Freiwurflinie. Das tut weh.
  • 1:01
    Bei Spanien ist der Ball mehr in Bewegung: Schnelle Cuts zum Korb oder an die Dreierlinie, viele Pässe, insgesamt einfach dynamischer als bei den Argentiniern, die mehr dribbeln und sich häufiger mal festrennen. Dementsprechend die Spanier mit doppelt so vielen Assists wie Argentinien.
  • 1:13

    Two Points Spanien Ricky Rubio

    Das war zu einfach für Rubio. Argentiniens Verteidigung nicht auf der Höhe.
  • 1:38

    Two Points Spanien Juancho Hernangómez

  • 1:57

    Free Throw Argentinien Facundo Campazzo

    Die Südamerikaner ziehen jetzt viele Fouls, wichtig, weil sie aus dem Spiel heraus nicht so zum punkten kommen.
  • 2:13

    Two Points Spanien Pierre Oriola

  • 3:01

    Free Throw Argentinien Nicolás Laprovíttola

  • 3:16

    Two Points Spanien Rudy Fernández

  • 3:37

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

    Erst Spanien mit der super Chance nach Offensivrebound, aber sie können nicht verwerten. Campazzo reagiert schnell und bedient den nach vorne sprintenden Deck.
  • 4:14

    Free Throw Argentinien Facundo Campazzo

    Campazzo sicher mit zwei Treffern. Insgesamt aber noch kein gutes Spiel von ihm.
  • 4:14
    Erst der Fehlpass, dann das unsportliche Foul von Pau Ribas, weil er Campazzo von hinten in die Beine läuft.
  • 4:32

    Two Points Argentinien Marcos Delía

  • 5:23
    Spanien steht mit 40 Prozent aus dem Feld nicht viel besser da. Der Grund für die klare Führung ist die Arbeit an den Brettern, gerade offensiv. Dort steht es 9:2 für Spanien.
  • 5:23

    Free Throw Spanien Willy Hernangómez

    Willy Hernangomez mit 2/2 von der Linie.
  • 5:23
    Argentiniens Unterlegenheit in einer Statistik: 36 Prozent Wurfquote aus dem Feld. Sechsunddreißig.
  • 5:55

    Two Points Spanien Sergio Llull

  • 6:13

    Two Points Argentinien Nicolás Laprovíttola

  • 6:50

    Three Points Argentinien Nicolás Laprovíttola

    Von gaaaanz weit weg, Laprovittola trifft den Dreier. Aber diese Würfe nehmen die Spanier gerne, denn die Trefferchance ist sehr gering.
  • 7:26

    Two Points Argentinien Nicolás Laprovíttola

  • 7:39

    Three Points Spanien Rudy Fernández

  • 8:03

    Two Points Spanien Willy Hernangómez

    Tolle Bewegung im Lowpost von Willy Hernangomez, er lässt Scola aussteigen und punktet.
  • 8:32

    Three Points Spanien Rudy Fernández

  • 8:39
    Moment, was passiert hier? Mehrere Offensivrebounds für Spanien, großes Durcheinander - ich meine, Llull ist da zurück über die Mittellinie getreten. Da beschweren sich die Argentinier zurecht über die Schiedsrichter.
  • 9:17
    Harte Entscheidung. Offensivfoul von Scola. Bei ihm läuft es heute noch gar nicht.
  • End Quarter 1

  •  
    Gutes Viertel für die Spanier, 23 Punkte im ersten Durchgang sind stattlich. Gerade am Anfang schien es, als würde das Team um Rubio und Gasol dem Gegner entwischen. Über die Verteidigung fanden die Argentinier aber ins Spiel, mehrere Ballverluste der Spanier führten zu leichten Würfen im Umschaltspiel. Eine Neun-Punkte-Führung nach zehn Minuten sind zwar nicht wirklich komfortabel, aber auch nicht gerade knapp. Noch nichts entschieden also!
  • Quarter 1

  • 0:39

    Two Points Spanien Sergio Llull

    Starker Drive von Llull.
  • 1:00

    Free Throw Argentinien Gabriel Deck

    Deck nur mit 1/2 von der Freiwurflinie.
  • 1:19

    Two Points Spanien Willy Hernangómez

    Schneller 7:0-Lauf der Spanier, Willy Hernangomez völlig frei in der Zone für den Dunk.
  • 1:38

    Free Throw Spanien Pau Ribas

    Argentinien mit 5 Teamfouls jetzt. Ribas sicher von der Linie (2/2).
  • 2:00
    Gasol mit drei Punkten bislang. Von den ersten fünf Würfen hat er nur einen getroffen. Momentan nimmt der Center eine kleine Auszeit auf der Bank.
  • 2:07

    Three Points Spanien Pau Ribas

  • 2:20

    Two Points Argentinien Gabriel Deck

    Nächster Fastbreak für Argentinien und Real-Madrid-Profi Deck sehr physisch zum Korb. Und er wird sogar noch gefoult. 3-Punkt-Spiel für ihn.
  • 3:29

    Timeout Spanien

    Argentinien ist wieder dran, Spanien nimmt die Timeout.
  • 3:57

    Two Points Argentinien Facundo Campazzo

    Steal von Campazzo und dann mit dem Korbleger.
  • 4:53

    Three Points Argentinien Nicolás Brussino

    Ganz wichtig für Argentinien: Brussino mit zwei Dreiern hintereinander. 8:14 nur noch.
  • 5:27

    Three Points Argentinien Nicolás Brussino

  • 6:00
    Die Spanier haben hier den besseren Start erwischt. Im Angriff findet Rubio häufig den Weg zum Korb, woraus viele offenen Distanzwürfe entstehen. Würden diese jetzt noch fallen, wäre Spanien wohl auf und davon - so ist noch nichts verloren für die Argentinier, die ihren Rhythmus suchen.
  • 6:06

    Two Points Spanien Pierre Oriola

    Gasol fungiert wieder als Passgeber vom Highpost, findet Oriola. Bei Spanien läuft es rund.
  • 7:08

    Free Throw Spanien Juancho Hernangómez

  • 7:08

    Timeout Argentinien

    Auszeit der Argentinier. Headcoach Sergio Hernandez bleibt erstaunlich ruhig trotz des schlechten Starts seines Teams.
  • 7:08

    Two Points Spanien Juancho Hernangómez

    Glück für Spanien: Fernandez mit dem Airball bei einem offenen Dreier, Juancho Hernangomez steht aber bereit und staubt ab. Dabei wird er sogar noch gefoult.
  • 7:32

    Free Throw Spanien Ricky Rubio

    Rubio wird gefoult, geht an die Linie und bleibt dort fehlerfrei (2/2).
  • 7:47

    Two Points Argentinien Nicolás Brussino

    Nun auch die ersten Punkte für Argentinien.
  • 8:10
    Gasol zeigt früh die nötige Aggressivität. Gegen Australien nahm der Center erst spät das Heft in die Hand, dominierte dann aber den Gegner.
  • 8:12

    Three Points Spanien Marc Gasol

    Starker Start von Spanien. Gasol mit dem Dreier.
  • 8:31

    Two Points Spanien Ricky Rubio

  • 9:01

    Two Points Spanien Pierre Oriola

    Die ersten Punkte markiert Spanien.
  • 10:00

    Livecast started!

  • Pregame

  • 9/15/19 12:03 PM
    Im Halbfinale gegen die Franzosen haben die mitgereisten argentinischen Fans auch schon ordentlich Lärm gemacht.
  • 9/15/19 12:00 PM
    Nie schwer zu erkennen: NBA-Superfan Jimmy Goldstein ist heute auch in Peking in der Halle.
  • 9/15/19 11:57 AM
    Sie merken schon, den klaren Favoriten gibt es in diesem Endspiel nicht. Die Defensiven dürften hier entscheidend werden, wir wissen ja: Offense wins games, Defense wins championships.
  • 9/15/19 11:56 AM
    Ähnlich sieht es bei den Spaniern aus, auch wenn sie mehr NBA-Profis im Kader haben. Fixpunkt ist wie bei Argentinien ein Big Man, Marc Gasol von NBA-Champion Toronto Raptors. Dazu kommt mit Ricky Rubio ebenfalls ein starker Point Guard. Wichtige Rollenspieler sind Juancho Hernangomez, Sergio Llull, Victor Claver und Rudy Fernandez.
  • 9/15/19 11:55 AM
    Der 39-Jährige ist bereit.
  • 9/15/19 11:54 AM
    Was zeichnet die Teams aus?
    Argentinien: Bei den Südamerikanern dreht sich alles um Luis Scola. Der mittlerweile 39 Jahre alte Ex-NBA-Profi spielt ein überragendes Turnier, im Halbfinale gegen Frankreich mit 28 Punkten und Rebounds. Richtig Spaß beim Zuschauen macht Facundo Campazzo von Real Madrid. Der nur 1,79 Meter "große" Spielmacher besticht mit virtuosen Dribblings und Traumpässe. Aber auch darüber hinaus haben die Argentinier gute Spieler, vor allem Gabriel Deck, Patricio Garino und Nicolas Laprovittola.
  • 9/15/19 11:49 AM
    Für beide Mannschaften geht es um den jeweils zweiten WM-Titel. Argentinien triumphierte bei der ersten WM 1950, Spanien 2006.
  • 9/15/19 11:47 AM
    Mit dieser Partie hätten wir vor der WM nicht gerechnet. Aber in diesem Turnier haben beide Teams starke Leistungen gezeigt, jeweils Top-Favorit Serbien geschlagen und bislang noch keine Partie verloren.
  • 9/15/19 11:43 AM
    Herzlich willkommen zum SPIEGEL-Liveticker! Heute wird der Weltmeister im Basketball ermittelt, im Finale stehen sich Argentinien und Spanien gegenüber. Maximilian Rau und ich, Marvin Rishi Krishan, werden das Spiel für Sie begleiten. Um 14 Uhr geht es los, viel Spaß!
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über