US-Basketball-Liga stoppt alle Spiele "Das ist so viel größer als die NBA"

Das Coronavirus hat die stärkste Basketballliga der Welt erreicht: Die NBA stoppt den Spielbetrieb. Bei Klub-Besitzern, Medien und Menschen, deren Lebensunterhalt davon abhängt, herrscht Entsetzen.
Von Heiko Oldörp, Boston
Die Halle der Oklahoma City Thunder nach der Spielabsage wegen einer Coronavirus-Infektion eines Spielers.

Die Halle der Oklahoma City Thunder nach der Spielabsage wegen einer Coronavirus-Infektion eines Spielers.

Alonzo Adams/ USA TODAY Sports
Mehr lesen über