Unfall bei Straßenrad-WM in Imola Titelverteidigerin Dygert stürzt bei hoher Geschwindigkeit über Leitplanke

Chloé Dygert war auf Goldkurs. Dann stürzte sie im WM-Einzelzeitfahren auf der Formel-1-Strecke in Imola schwer. Sie kam in einer Kurve von der Straße ab und fiel einen Graben hinunter. In der Nacht wurde sie operiert.
Chloé Dygert in typischer Zeitfahrhaltung

Chloé Dygert in typischer Zeitfahrhaltung

Foto: 

Fotoreporter Sirotti Stefano / imago images/Sirotti

Rettungskräfte versorgen Dygert nach ihrem schweren Sturz

Rettungskräfte versorgen Dygert nach ihrem schweren Sturz

Foto: 

MARCO BERTORELLO / AFP

ngo/dpa
Mehr lesen über