Coronavirus in der NFL "Die Klubs stellen ihre finanziellen Interessen über das Allgemeinwohl"

In der NFL häufen sich die Corona-Infektionen. Spiele werden verlegt, im schlimmsten Fall droht der US-Profiliga ein Abbruch der Saison. Trotzdem wollen die Klubs wieder mehr Fans in die Stadien lassen.
Cam Newton, Quarterback der New England Patriots, gehört zu den an Covid-19 erkrankten NFL-Profis

Cam Newton, Quarterback der New England Patriots, gehört zu den an Covid-19 erkrankten NFL-Profis

Foto:

Fred Kfoury III/Icon Sportswire / imago images/Icon SMI

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr lesen über