Darts-WM trotz Corona mit Zuschauern 1000 Fans und Alkohol, aber keine Kostüme

Die Darts-WM im Londoner »Ally Pally« ist jedes Jahr ein Spektakel: Auch in der Pandemie soll das Turnier ab Mitte Dezember mit bis zu 1000 Fans stattfinden. Das Sicherheitskonzept hat einige Merkwürdigkeiten parat.
Der deutsche Dartspieler Max Hopp bei der WM 2019 im Alexandra Palace

Der deutsche Dartspieler Max Hopp bei der WM 2019 im Alexandra Palace

Foto: John Walton / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die WM im Alexandra Palace (hier 2016): Das Event unter Einhaltung aller Sicherheitsstandards abzuhalten, wird eine Herausforderung

Die WM im Alexandra Palace (hier 2016): Das Event unter Einhaltung aller Sicherheitsstandards abzuhalten, wird eine Herausforderung

Foto:

Philip Dethlefs/ dpa

ngo/dpa/sid
Mehr lesen über