Atemnot, Fieber, Müdigkeit Van Barneveld bei Darts-WM an Corona erkrankt

Im Match spürte er noch keine Symptome, einen Tag später leidet er nun unter Atemnot: Der fünfmalige Weltmeister Raymond van Barneveld ist bei der Darts-WM am Coronavirus erkrankt.
Raymond van Barneveld

Raymond van Barneveld

Foto:

Adam Davy / dpa

Der fünfmalige Weltmeister Raymond van Barneveld (54) ist nach seiner Zweitrundenniederlage bei der Darts-WM positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Niederländer spät an Heiligabend via Twitter mit. Im Match am Vorweihnachtstag gegen Ex-Weltmeister Rob Cross (England) habe er noch keine Symptome gespürt, schrieb van Barneveld, mittlerweile leide er unter Atemnot, Fieber und starker Müdigkeit.

»Wir haben bereits mit Rob Cross und der PDC über die Situation gesprochen«, schrieb van Barneveld, der die kommenden Tage in London in Quarantäne verbringen wird. Der Dartsverband PDC hat sich bislang nicht zu den Konsequenzen des positiven Tests geäußert. Nach der Weihnachtspause geht es im Alexandra Palace am 27. Dezember (Montag) weiter. Cross soll am Dienstag gegen Daryl Gurney aus Nordirland antreten.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Van Barneveld hatte seine kurze Auszeit auf der Darts-Tour zu Beginn der Saison beendet, bei der PDC-Weltmeisterschaft, die er 2007 gewann, reichte es in diesem Jahr nur zu einem Sieg. Im Duell zweier Ex-Weltmeister setzte sich Rob Cross gegen van Barneveld 3:1 durch. Der Champion von 2018 drehte nach einem starken Start des fünfmaligen Titelträgers »Barney« auf. Im ersten Satz hatte van Barneveld mit 170 Punkten als zweiter Spieler bei dieser WM das höchstmögliche Finish gecheckt.

Publikumsliebling van Barneveld (Einlaufmusik: »Eye Of The Tiger« von Survivor) war vor zwei Jahren zweimal nacheinander in der Vorrunde gescheitert. Damals setzte er sich selbst unter Druck und sagte: »Wenn du zwei Jahre in Serie in der ersten Runde verlierst, dann bist du ein Amateur. Dann gehörst du nicht mehr in dieses Spiel. Das werde ich mir selbst bis zum Ende meines Lebens sagen.«

Wenige Stunden vor der Nachricht über seinen positiven Test versicherte »Barney« seinen Fans trotz des frühen Aus, »noch immer motiviert« zu sein und »im nächsten Jahr stärker« zurückkommen zu wollen.

ara/sid
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.