Dopingprozess gegen Erfurter Mediziner Schmidt zu vier Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt

Es war der größte Dopingprozess in Deutschland seit 20 Jahren. Der Erfurter Arzt Mark Schmidt ist zu vier Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. 2019 war er bei einer Razzia während der Nordischen Ski-WM aufgeflogen.
Mark Schmidt (2.v.l.) beim Prozessbeginn im September 2020

Mark Schmidt (2.v.l.) beim Prozessbeginn im September 2020

Foto: 

PETER KNEFFEL / AFP

mfu/dpa
Mehr lesen über