Sturz bei Polen-Rundfahrt Radprofi Jakobsen aus künstlichem Koma erwacht

"Sein Zustand ist gut": Nach dem schweren Sturz von Fabio Jakobsen gibt es erstmals wieder bessere Nachrichten - der 23-Jährige befindet sich nicht mehr im Koma.
Der Sturz in Polen: Fabio Jakobsen kämpfte um sein Leben

Der Sturz in Polen: Fabio Jakobsen kämpfte um sein Leben

Foto:

SZYMON GRUCHALSKI/ AFP

jan/dpa