Bahrein Grundstein für neuen Formel-1-Kurs gelegt


Manama - "Das ist ein historischer Moment. Diese Rennstrecke wird Tourismus und Wirtschaft ankurbeln", erklärte der Chef der Anlage, Mohammed Al Khalifa. Im Frühjahr 2004 soll die rund 150 Millionen Euro teure Rennstrecke pünktlich zum ersten Grand-Prix-Rennen im Königreich fertig sein. 70.000 Zuschauer sollen rund um den ultramodernen "Wüstenkurs" Platz finden.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.