»Das war's« Ex-Weltmeister Räikkönen beendet Formel-1-Karriere

Der frühere Weltmeister Kimi Räikkönen hört nach mehr als 20 Jahren auf. Das teilte der 41-Jährige bei Instagram mit. Es sei keine leichte Entscheidung gewesen – aber es gebe noch viel zu »erleben und genießen«.
Der Rennfahrer war 2007 für Ferrari Weltmeister in der Königsklasse geworden. Derzeit fährt Räikkönen für Alfa Romeo (Archivbild)

Der Rennfahrer war 2007 für Ferrari Weltmeister in der Königsklasse geworden. Derzeit fährt Räikkönen für Alfa Romeo (Archivbild)

Foto: HOCH ZWEI / imago images/HochZwei
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

kim/dpa/sid