Ferrari Vertrag mit Badoer verlängert


Maranello - Formel-1-Weltmeister Ferrari wird auch 2001 auf die Dienste von Testpilot Luca Badoer zurückgreifen. Das Team von Michael Schumacher verlängerte den seit 1998 laufenden Vertrag mit dem Italiener bis zum Ende der Saison 2001. Das bestätigte Badoer am Dienstag am Rande von Testfahrten in Jerez.

"Ich liebe es, Rennautos zu testen und in Maranello kann ich einen Ferrari fahren", erklärte der ehemalige Minardi-Pilot, "ich hatte Angebote von anderen Teams, habe mich aber für Ferrari entschieden. Ich würde Ferrari nur für ein Top-Team verlassen." Unter anderem waren Badoer Kontakte zu Prost nachgesagt worden.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.