Formel 1 Alonso verlängert bei Renault, Fia die Motorenlaufzeit

Neue Sparmaßnahme beschlossen: Der Automobilverband Fia hat entschieden, dass Motoren in der Formel 1 künftig drei Rennwochenenden halten müssen anstatt zwei. Renault kann auch 2009 auf Fernando Alonso und Nelson Piquet jr setzen, die ihre Verträge jeweils verlängerten.
Formel-1-Fahrer Alonso: Vertrag bei Renault um zwei Jahre verlängert

Formel-1-Fahrer Alonso: Vertrag bei Renault um zwei Jahre verlängert

Foto: REUTERS

F1-Rennkalender 2009