Formel 1 De la Rosa zu Minardi?

Die Gerüchte verdichten sich, dass der bei Arrows geschasste Formel-1-Pilot Pedro de la Rosa demnächst einen Vertrag beim gerade geretteten italienischen Rennstall Minardi unterzeichnen wird.


Madrid - "Ich beabsichtige, auch weiterhin in der Formel 1 zu fahren", hatte der Spanier de la Rosa einer Tageszeitung seines Heimatlandes anvertraut. Und einen Monat vor Beginn der Saison hat eben nur noch das im italienischen Faenza beheimatete Minardi-Team Vakanzen in den Cockpits.

Nachdem als gesichert gilt, dass de la Rosas junger Landsmann Fernando Alonso bald einen Vertrag bei Minardi unterschreiben wird, erklärte Sportdirektor Gian Carlo Minardi: "Ich kann mir die Möglichkeit eines rein spanischen Teams durchaus vorstellen."

Außerdem hat der neue Rennstallbesitzer, der Australier Paul Stoddart, beste Beziehungen zu Arrows und schon verlauten lassen, dass er dem "jungen Angreifer" einen erfahrenen Piloten zur Seite stellen will.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.