Insolvenzen und Finanzprobleme Die Pleiten-Formel

In der Formel 1 läuft etwas schief. Zwei Teams sind pleite, weitere haben massive Geldsorgen. Nur den großen Rennställen geht es gut, sie könnten schon bald mit drei Autos an den Start gehen - was die Lage noch prekärer machen würde.
Von Karin Sturm
Formel-1-Boss Ecclestone: Die großen Teams bekommen am meisten ab

Formel-1-Boss Ecclestone: Die großen Teams bekommen am meisten ab

Foto: imago