Formel-1-Entscheidung Fünfkampf auf der Zielgeraden

Die Formel-1-Saison steht vor der Entscheidung, drei Rennen sind noch zu fahren. Hoffnungen auf den Titel können sich fünf Piloten machen. Vor dem Grand Prix in Südkorea analysiert SPIEGEL ONLINE ihre Chancen.

dpa

Von Frieder Schilling


Es ist eng in der letzten Kurve vor der Zielgeraden: Die Formel-1-Saison 2010 steht kurz vor dem Abschluss. Kein Pilot hat sich seit dem ersten Grand Prix Mitte März richtig vom Feld absetzen können, fünf haben noch Chancen, als Weltmeister gefeiert zu werden. 920 Rennkilometer müssen Maschine und Mensch noch durchstehen, spätestens dann ist die Entscheidung gefallen.

Der Australier Mark Webber, der Spanier Fernando Alonso, Sebastian Vettel aus Deutschland und die beiden Briten Lewis Hamilton und Jenson Button kämpfen noch um den Titel. Drei von ihnen sind bereits Weltmeister gewesen, für die beiden Red-Bull-Piloten Webber und Vettel wäre es eine Premiere.

31 Punkte trennen den Spitzenreiter vom Fünftplatzierten, 25 gibt es pro Sieg, also kann jeder Fahrer noch maximal 75 Punkte sammeln. SPIEGEL ONLINE betrachtet die Situation aller Titelkandidaten und bewertet ihre Chancen auf die Formel-1-Krone.



insgesamt 322 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Sapientia 21.10.2010
1. In Reichweite schon, mal sehen...
Zitat von sysopDie Formel-1-Saison geht in die heiße Phase und der Kampf um die Krone ist so spannend wie selten. Gewinnt Sebastian Vettel seinen ersten WM-Titel? Triumphiert sein Red-Bull-Kollege Mark Webber? Oder steht ein anderer Fahrer am Ende ganz oben? Diskutieren Sie mit.
Fernando Alonso ist laut Gerhard Berger der derzeit beste Fahrer im Formel-1-Feld.
Sapientia 22.10.2010
2. Na, Fernando, sieht ja schon mal nicht allzu....
Zitat von sysopDie Formel-1-Saison geht in die heiße Phase und der Kampf um die Krone ist so spannend wie selten. Gewinnt Sebastian Vettel seinen ersten WM-Titel? Triumphiert sein Red-Bull-Kollege Mark Webber? Oder steht ein anderer Fahrer am Ende ganz oben? Diskutieren Sie mit.
schlecht aus am Freitag; ich drücke die Daumen für das Qualifying auf diesem an sich schrecklichen Micky-Maus-Kurs von der Einfältigkeit eines Architekten Tilke, von dem man den Eindruck hat, es würde auf dem platzbegrenzten Hinterhof einer Baustelle gefahren.
Kokeldil 22.10.2010
3. ..
Zitat von sysopDie Formel-1-Saison geht in die heiße Phase und der Kampf um die Krone ist so spannend wie selten. Gewinnt Sebastian Vettel seinen ersten WM-Titel? Triumphiert sein Red-Bull-Kollege Mark Webber? Oder steht ein anderer Fahrer am Ende ganz oben? Diskutieren Sie mit.
SCHUMIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!
brot_ohne_spiele 22.10.2010
4. Endstand
..der für mich folgendermassen aussieht: 1. Webber : Wenn er "sein Ding" (Pace, Geduld, Erfahrung)durchziehen kann und nicht abfliegt oder abgeschossen wird. Würds den Aussies mehr als gönnen auch mal wieder richtig mitzujubeln. 2. Alonso: Als "spanise" Schumi nun da wo ihm das Optimum geboten wird -ergo wird die Scuderia, wie in den Zeiten mit MSC gelernt ihm das "perfekte" Auto sozusagen chirugisch aufoperieren - Massa irrelevant.Schnitzt Webber ist ALO oben.Olé ! 3. Seb : Alle Achtung, der Junge hat durchgeatmet die Pobacken wieder auseinanderbekommen und Schneid bewiesen - schaffts aber nur wenn Web und Alo irgendwie rausgekegelt oder nach hinten durchgereicht werden.Mal gucken ob er weiterhin so unbekümmert bleiben kann. 4. Lewis : Kann sich verbessern aber WM Titel ? Entweder er riskiert doch wieder zuviel oder zeigt Nerven und fängt auf den letzten Drücker zu zitteren an, wie weiland beim Finale in Interlagos. Sollten die Mitkonkurrenten allerdings aus irgendeinem Grund dramatisch einbrechen dann wird Blut geleckt - fahren kann er ja der Hamilton und der Killerinstinkt zieht dann schon von alleine nach . Ansonsten habe ich irgendwie das Gefühl, dass er schon mit 2011 beschäftigt ist...(wie immer ohne Gewähr :) ) 5.Button: Der hat ja noch heimlicher als Webber seine Pünktchen gesammelt :D - macht also da weiter wo er letztes Jahr aufgehört hat - konstant , materialschonend , gelassen, unaufällig. Auch ohne Brawn.Imponiert mir. WM aber nur wenn zufällig u. i. gleichen Rennen die anderen vier Kandidaten sich gegenseitig über den Haufen fahren. ;) Soweit meine Prognose....Gruß
d-c-r 22.10.2010
5.
Zitat von KokeldilSCHUMIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!
Genau!!! Warum wird der einzige interessante Fahrer im Feld totgeschwiegen? Früher wurde doch auch immer Heinz-Harald mit seinem 10. Platz noch extra in der Tagesschau erwähnt! SCHUMI ist spätestens nächstes Jahr wieder regelmäßig auf dem Treppchen!!!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.