Ferrari beim Großen Preis von Monaco Kleinlaute Freude über Platz zwei

Vor der Formel-1-Saison galt Ferrari als Favorit - endlich sollte wieder ein Titel her. Sechs Rennen später ist der Rennstall desillusioniert. Schon die schwachen Leistungen der Piloten Vettel und Leclerc werden gefeiert.
Freude über einen zweiten Platz hat es bei Ferrari nicht allzu häufig gegeben.

Freude über einen zweiten Platz hat es bei Ferrari nicht allzu häufig gegeben.

Mark Thompson/Getty Images
Formel 1 in Monaco: Das schlimme Heimspiel
Benoit TEssier REUTERS
Fotostrecke

Formel 1 in Monaco: Das schlimme Heimspiel

Sebastian Vettel musste sich auch bei den Interviews hintenanstellen.

Sebastian Vettel musste sich auch bei den Interviews hintenanstellen.

Luca Bruno/DPA