Formel 1 Pirelli lenkt im Reifen-Streit ein - aber nur ein bisschen

Die Formel-1-Teams bekommen neue Reifen, aber freuen dürfte sich Sebastian Vettel darüber kaum. Der Weltmeister hatte vehement härtere Mischungen gefordert, die kommen nun auch - allerdings nur bei einem von vier Typen. Die problematischen weichen Pneus bleiben unverändert.
Pirelli-Reifen beim Grand Prix in Shanghai: Neue harte Reifen

Pirelli-Reifen beim Grand Prix in Shanghai: Neue harte Reifen

Foto: CARLOS BARRIA/ REUTERS
ham/sid/dpa