Formel 1 Hersteller Pirelli will Reifen verändern

Weltmeister Sebastian Vettel hatte die Reifen nach seinem vierten Platz beim Großen Preis von Spanien als "Griff ins Klo" bezeichnet, nun reagiert der Hersteller. Pirelli räumt Fehler ein und will bis Ende Juni Änderungen umsetzen. Dabei waren die Reifen gerade erst verbessert worden.
Reifen am Formel-1-Wagen: Änderungen ab Silverstone

Reifen am Formel-1-Wagen: Änderungen ab Silverstone

Foto: Diego Azubel/ dpa
joe/dpa