Pfeil nach rechts

Formel 1 in Brasilien Unsichere Zukunft

Der Große Preis von Brasilien wurde von Überfällen überschattet - mal wieder. Der Veranstalter scheut sich, in São Paulo mehr Geld in die Sicherheit zu investieren. Vor allem, weil sein Glaube an die Formel 1 schwindet.
Von Karin Sturm
Ferrari-Fahrer Kimi Räikkonen

Ferrari-Fahrer Kimi Räikkonen

AFP