Ehemaliger Rennarzt Formel 1 trauert um Sid Watkins

Sid Watkins machte die Formel 1 sicherer, als Chefmediziner rettete der Brite vielen Fahrern das Leben. Nun ist er im Alter von 84 Jahren gestorben. Piloten und Offizielle der Rennsport-Königsklasse trauern um "Doktor Sid".
Sid Watkins (Aufnahme von 1997): Rettete vielen Fahrern das Leben

Sid Watkins (Aufnahme von 1997): Rettete vielen Fahrern das Leben

Foto: Corbis
luk/dpa
Mehr lesen über