Pfeil nach rechts

GP von Ungarn Vettel-Kollege Webber kritisiert eigenen Rennstall

Angespannte Stimmung: Red-Bull-Pilot Mark Webber ist unzufrieden mit seinem eigenen Team. Wegen technischer Probleme verpasste der 36-Jährige, der den F1-Rennstall am Ende der Saison verlässt, eine bessere Platzierung beim Qualifying zum Großen Preis von Ungarn - und schob anschließend Frust.
Red-Bull-Pilot Webber: "Dumm und peinlich"

Red-Bull-Pilot Webber: "Dumm und peinlich"

AFP
bka/sid