Verstappen übernimmt nach Heimrennen erneut WM-Führung Der König von Zandvoort

In Überzahl und strategisch wollte Mercedes Max Verstappen beikommen – und scheiterte. Der Niederländer setzte sich in der Heimat ein Denkmal. Auf den hinteren Rängen zofften sich die Rookies Schumacher und Masepin.
Als Max Verstappen mit der niederländischen Fahne auf das oberste Treppchen kletterte, riss auch König Willem-Alexander die Arme in die Höhe und jubelte

Als Max Verstappen mit der niederländischen Fahne auf das oberste Treppchen kletterte, riss auch König Willem-Alexander die Arme in die Höhe und jubelte

Foto:

Formula 1 / imago images/ANP

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Royaler Besuch, ein »Spice Girl« und die Trophäe aus recyceltem Glas: Formel 1 in den Niederlanden
Fotostrecke

Royaler Besuch, ein »Spice Girl« und die Trophäe aus recyceltem Glas: Formel 1 in den Niederlanden

Foto: Charles Coates / imago images/Motorsport Images