Formel 1 Mercedes-Motorsportchef Wolff fordert radikale Reformen

Nur drei Teams haben seit 2014 ein Formel-1-Rennen gewinnen können. In der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL spricht sich Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff deshalb für begrenzte Budgets und weniger Formel-1-Rennen aus.
Toto Wolff

Toto Wolff

Foto: Charles Coates/ Getty Images
Mehr lesen über
Verwandte Artikel