Formel-1-Ingenieur vergleicht die Ausnahmefahrer Ist Lewis Hamilton besser als Michael Schumacher?

Der Brite Lewis Hamilton könnte seinen siebten WM-Titel gewinnen und mit Michael Schumacher gleichziehen. Mercedes-Ingenieur James Allison hat mit beiden zusammengearbeitet - und vergleicht sie.
Formel-1-Piloten Schumacher und Hamilton: Von 2010 bis 2012 fuhren sie gegeneinander

Formel-1-Piloten Schumacher und Hamilton: Von 2010 bis 2012 fuhren sie gegeneinander

Foto:

Jens Büttner/ dpa

Dieser Text erschien zuerst im Juli 2020. Er wurde anlässlich von Lewis Hamiltons Erfolg am Nürburgring, mit dem er nach Rennsiegen mit Michael Schumacher gleichzog, aktualisiert.

Als Formel-1-Fahrer verschenkte Michael Schumacher, heute 51, den Helm aus seinem letzten Rennen an jenen Mann, der ihn im Mercedes-Cockpit ablöste: Lewis Hamilton. Das war nach dem Saisonfinale 2012, und es war eine große Geste - denn wie die meisten Grand-Prix-Piloten pflegte der siebenmalige Weltmeister zu seinem bunt lackierten Kopfschutz ein emotionales Verhältnis.

Hamilton, damals 27, fühlte sich geehrt. Wenn er als Jugendlicher auf der Spielekonsole Autorennen gefahren war, hatte er sich stets in die Rolle Schumachers geklickt.

Nun erhielt Hamilton ein zweites Mal Schumachers Helm, überreicht von dessen Sohn Mick, nach dem Sieg des Briten auf dem Nürburgring. Es war der 91. Grand-Prix-Erfolg in Hamiltons Karriere. Nach Rennsiegen hat er sein Vorbild aus Deutschland damit schon mal eingeholt. Dass er in dieser Saison den Titel zum siebten Mal gewinnen und damit zu Schumacher aufschließen wird, scheint ebenfalls so gut wie sicher. Hamilton hat auf der Rennstrecke die Rolle von Serienweltmeister Michael Schumacher eingenommen.

Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.