Pressestimmen zum Regenrennen in Belgien »So demütigt man die Formel 1«

Dauerregen, dann ein »Rennen« über zwei Runden: Eine Farce sei der Grand Prix von Belgien gewesen, schreibt die internationale Presse. Für Verstappen und Hamilton gab es dennoch Gewinner: die im Regen ausharrenden Fans.
Vorn das Safety-Car, dahinter die F1-Wagen, so ging es zwei Runden – dann war es vorbei

Vorn das Safety-Car, dahinter die F1-Wagen, so ging es zwei Runden – dann war es vorbei

Foto: Benoit Doppagne / dpa
jan/dpa