Formel 1 Sauber weiter mit Ferrari-Motoren

Auch in der neuen Saison wird das Schweizer Team mit Motoren von Ferrari um WM-Punkte kämpfen.