Scharfe Kritik von Amnesty International Formel 1 fährt 2021 erstmals in Saudi-Arabien

Ein Nachtrennen in Dschidda wird den Rennkalender der Formel 1 in der Saison 2021 ergänzen. Die Premiere in Saudi-Arabien sorgt aufgrund von Menschenrechtsverletzungen im Land für Kritik.
Dschidda bei Nacht: Die Weltelite des Motorsports macht 2021 Station in Saudi-Arabien

Dschidda bei Nacht: Die Weltelite des Motorsports macht 2021 Station in Saudi-Arabien

Foto: -/ dpa
cev/dpa/sid
Mehr lesen über