Grand Prix in Singapur: Schumacher lässt es krachen
Foto: Clive Mason/ Getty Images
Fotostrecke

Grand Prix in Singapur: Schumacher lässt es krachen

Auffahrunfall mit Vergne Schumacher für Crash bestraft

Erst aufgefahren, dann abgestraft - Michael Schumacher verliert beim nächsten Formel-1-Rennen in Suzuka zehn Startplätze. Der Rekord-Weltmeister erhielt von den Rennkommissaren damit die Quittung für den Crash mit Jean-Eric Vergne beim Grand Prix in Singapur.
max/dpa/sid