Fotostrecke Eine triumphale Saison in Bildern

Michael Schumacher hat sein Ziel schon vier Rennen vor dem Ende der Formel-1-Saison erreicht. Er konnte seinen Weltmeistertitel verteidigen. SPIEGEL ONLINE zeigt die Stationen des Triumphes.


Hilfe von der Konkurrenz: Weil sein Wagen auf dem Nürburgring bei der Einführungsrunde stehenblieb, stibitzte sich Schumacher einen Motorroller von BMW, um schneller zurück in die Boxengasse zu kommen Ein Anfang mit Freudentränen: Nach dem Sieg im ersten Rennen in Melbourne hätte Michael Schumacher gerne ein Taschentuch griffbereit gehabt Bruderspiele: In Magny Cours versuchte Michael Schumacher seinen siegreichen Bruder Ralf wenigstens auf dem Podium nass zu machen
Ferraristi sind überall: Beim Großen Preis von Australien hat sich ein Formel-1-Pärchen ganz besonders schön herausgeputzt Old School Racing: Vor dem Großen Preis von England dreht Michael Schumacher eine Runde in einem "antiken" Ferrari Das Lächeln des Weltmeisters
Glücklichster Sieg: Weil Mika Häkkinens Wagen in Barcelona wenige Meter vor dem Ziel stehen blieb, durfte sich Schumacher feiern lassen Volle Konzentration: Vor dem Freien Training in Budapest werden noch einmal die letzten Zahlen auf dem Monitor gecheckt Idid it again: Nach seinem Triumph in Monte Carlo freut sich Michael Schumacher wie nach einem erzielten Tor



Klicken Sie einfach auf ein Bild, um zur Großansicht zu gelangen.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.