GP in Monza Schumacher auf Siegkurs

Beim Großen Preis von Italien hat Ferrari-Pilot Michael Schumacher den bisherigen Spitzenreiter Kimi Räikkönen nach den ersten Boxenstopps überholt. Weltmeister Fernando Alonso hängt nach gutem Start auf dem sechsten Platz fest. Verfolgen Sie die Höhepunkte im SPIEGEL ONLINE Liveticker.


+++18. Runde: Michael Schumacher war an der Box - und bleibt vor Kimi Räikkönen! In Führung liegt momentan der Pole Robert Kubica im BMW-Sauber+++

+++16. Runde: Räikkönen fährt an die Box, jetzt liegt Michael Schumacher an der Spitze+++

+++13. Runde: Rosberg ist ausgeschieden. Sonst ist die Situation unverändert: Räikkönen und Schumacher fahren vorne weg - mit deutlichem Abstand zu Kubica und Massa, die um den dritten Platz kämpfen. Alsonso kommt als Sechster nicht an Jenson Button vor ihm vorbei. ralf Schumacher liegt auf Platz 15+++

+++10. Runde: Nico Rosberg im Williams fährt an die Box, offenbar ein technischer Defekt. Kimi Räikkönen führt mit 1,2 Sekunden Vorsprung vor Michael Schumacher+++

+++6. Runde: Räikkönen (McLaren-Mercedes) führt vor M. Schumacher (Ferrari) und, Kubica (BMW-sauber) und Felipe Massa (Ferrari) Auf Platz fünf liegt Jenson Button im Honda vor Alosno (Renault) und Nick Heidfeld im BMW-Sauber - der hat bereits vier Plätze verloren+++

+++ Nick Heidfeld im BMW-Sauber hatte Michael Schumacher beim Start überholt, doch der siebenfache Weltmeister konterte bereits in der nächsten Kurve+++

+++ Kimi Räikkönen bleibt beim Start vor Michael Schumacher, Robert Kubica im BMW-Sauber ist mit einem Superstart schon 3.! Fernando Alonso fährt in der ersten Runde schon von Platz 10 auf 6 vor +++



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.