GP von Japan Showdown auf der Achterbahn

Am Sonntag kann Michael Schumacher zum dritten Mal Formel-1-Weltmeister werden und eine über zwanzig Jahre andauernde Dürre im Ferrari-Lager beenden. Während Konkurrent Mika Häkkinen einen Kurzurlaub auf Hawaii einlegte, hat der Kerpener zusätzliche Trainingseinheiten absolviert.
Mehr lesen über