Bolidenstau bei Ferrari: Während der zweiten Safety-Car-Phase herrschte Hochbetrieb in der Boxengasse. Weil die "Scuderia"-Mechaniker zuerst Rubens Barrichello (vorne) abfertigten, musste sich Weltmeister Michael Schumacher (hinten) in Geduld üben.
DPA

Bolidenstau bei Ferrari: Während der zweiten Safety-Car-Phase herrschte Hochbetrieb in der Boxengasse. Weil die "Scuderia"-Mechaniker zuerst Rubens Barrichello (vorne) abfertigten, musste sich Weltmeister Michael Schumacher (hinten) in Geduld üben.