Großer Preis von China: Fernandos Flugstunde im Ferrari
Foto: ALY SONG/ REUTERS
Fotostrecke

Großer Preis von China: Fernandos Flugstunde im Ferrari

Großer Preis von China Alonso siegt überlegen, Vettel verzockt sich

Am Ende fehlte nur ein Wimpernschlag für einen Podestplatz: Weil sich Sebastian Vettel zu spät neue Reifen holte, wurde er beim Großen Preis von China nur Vierter. Ein beeindruckendes Rennen zeigte Ferrari-Pilot Fernando Alonso, der nicht mal Vollgas geben musste.
ham