Hockenheim-Crash Ralf Schumacher kommt glimpflich davon

Ralf Schumacher und sein Team BMW-Williams können aufatmen. Das Fia-Berufungsgericht nahm die harte Strafe aus der ersten Instanz zurück. Der Deutsche wird beim Grand Prix von Ungarn nicht in der Startaufstellung nach hinten gesetzt, sondern muss lediglich eine Geldstrafe zahlen.
Mehr lesen über